Wirksame Bestandteile eines guten Business Nachfolgeplan


Es muss immer ein Plan für ein gutes Geschäft sein, ihre Eigentümern erfolgreich zu sein und seine Mitarbeiter - einfach, weil niemand ein Geschäft und Pläne stellt für sie ein paar Jahre zu arbeiten und zusammenfalten.

Die erfolgreichsten Unternehmen sind solche, die gereift Kinder des Besitzers übergeben oder zu Großaktionären werden kann, so dass das Geschäft eine ewige Sorge, die über Generationen und Jahrhunderte dauern sein könnte.

Good Business Nachfolgeplan



Im Folgenden sind die wesentlichen Komponenten einer guten Geschäftsnachfolgeregelung -

Etablierte Ziele: Das Unternehmen hat sicher Ziele für sein Geschäft, wenn ausgehend, und diese müssen gut artikuliert für das Management-Team bei Nachfolgepläne zu handhaben. Dies muss die Renten Ziele der Eigentümer gehören und Vorteile accruable zu seinen Familienmitgliedern und wichtigen Akteuren in den Ruhestand.

Entscheidungsprozess: Der Nachfolge Business-Plan muss kümmert sich um Probleme, die von der Familie Gerangel im Zusammenhang mit der Kontrolle und Eigentum des Unternehmens ergeben könnten. Zu diesem Zweck, beide Familienmitglieder und Akteure müssen in Entscheidungsprozesse einbezogen werden, da sie auf Geschäfts Erbe beziehen, Issues Management und Eigentum.


Plan für potenzielle Nachfolger: Die Nachfolge Business-Plan muss die Wahl eines potentiellen Nachfolger oder Rechtsnachfolger adressieren, wenn die tatsächliche Zeit ankommt. Zu diesem Zweck, Der Plan muss darauf achten, wie die Nachfolger zu identifizieren, wie er kann trainiert werden, um seine Position zu erfüllen, notwendig, wie die Unterstützung für ihn zusammengetrommelt werden konnte, und wie er konnte auf der ursprünglichen Vision der Unternehmer bauen.

Nachlassplanung: Die Erbschaftsplanung Aspekt der Nachfolge Business-Plan befasst sich mit Fragen, die auf Kapitalvermögen betreffen, feste und flüssige Mittel, Besteuerung, Renteneinkommen, Finanzvorschriften für Familienmitglieder und stellte fest, Interessengruppen. Um diese Arbeit zu machen, professionelle Berater wie Rechtsanwälte, Accountants, Lebensversicherung Experten und Immobilienanalysten muss aufgerufen werden, um zu helfen.



Notfallpläne: Es muss ein Plan kümmern Notfallereignisse und andere „was wäre wenn“ Szenarien. Was wird in dem plötzlichen und unerwarteten Tod des Unternehmers passiert und wird wie das Management respond? Wie wird sich das Geschäft im Lager oder Operationen Sitz im Brandfall Ausbruch reagieren? Was über Produkt oder Mitarbeiter Skandale? Der Plan muss auf ziehen, was passieren könnte und wie diese Probleme gelöst werden, wenn sie auftreten.

Andere wesentliche Aspekte: Andere wesentliche Aspekte, die in den Nachfolgeunternehmensplan Unternehmensstrukturen und Management-Übertragungsverfahren angegangen werden müssen, Unternehmensbewertung Bedürfnisse, Exit-Strategie für Unternehmer und den wichtigsten Beteiligten, und Durchführung und Nachbereitung Strategien für die Herstellung des Nachfolgeplan erarbeiten effektiv ohne Probleme.

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht. erforderliche Felder sind markiert *