Trump Hotels in den USA zu erweitern, Als Präsident Trump Hände über die Kontrolle an seine Söhne


Trump Hotels, im Besitz von US-Präsident Donald Trump, plant über die zu nehmen 26 Metropolen der Vereinigten Staaten - nachdem er bereits in fünf gewesen, nach CEO der Trump Hotels, Eric Danziger, NPR berichtet.

Nicht nur Trump Hotels wird in den USA weiter ausbauen, Scion Hotels auch von der neuen US-Präsidenten großen Sprünge in den jeweiligen Staaten im Besitz nehmen werden auch Linien "national, und dies ist im Wesentlichen zu ermöglichen ", beide Marken und alle anderen, die wir schaffen [nach] haben einen inländischen Schwerpunkt für die nächsten vier oder acht Jahre,", Sagte Danziger am America Lodging Investment Summit in Los Angeles am Dienstag,.

Trumpf-Hotels



Aber um zu beweisen, dass er nicht interessiert ist, alle neuen Angebote, während immer noch der Präsident der Vereinigten Staaten in Laufen, Donald Trump hat gezeigt, er über den täglichen Betrieb von seinem großen Business-Imperium an seine beiden Söhne übergibt - und dieser Schritt ist, um ethische Bedenken begleichen, die Trump könnte seine Position als Präsident nutzen, um seine Business Konglomerate profitieren.

Obwohl er in die volle Kontrolle über seine Geschäfte bleiben, Übergabe tägliche Kontrolle an seine Söhne, während der amerikanische Präsident noch nicht bedeutet, seine große Geschäft Umsatz und Reichtum wird den Trump Familie verlassen; und dies bedeutet, dass der Präsident mit ethischen Fragen liebäugelt, wenn es darum geht, seine Position unter Verwendung von Unternehmen für seine Investitionen zu nutzen.



"Dies zeigt, wie unzureichend und ehrlich gesagt lächerlich Trump Plan für Interessenkonflikte ist so weit,", Sagte Kathleen Clark, Jura-Professor und Regierungs Ethik-Experte an der Washington University in St.. Louis. "Plant Trump die Macht und das Prestige der Präsidentschaft für seine eigenen finanziellen Vorteil zu nutzen."

Und als ob dieser Punkt zu untermauern, Mar-a-Lago, ein privater Club von Trump besessen und mit Sitz in Palm Beach in Florida hat die Kosten für die Club-Mitgliedschaft erhöht, was es verwendet, da Donald Trump am vergangenen Wochenende wurde Präsident werden. Es Kosten $100,000 die Mar-a-Lago Club beizutreten vor, aber es wird jetzt verdoppelt $200,000 und Geschäftsführer Bernd Lembcke sagte, dies sei als Folge von "einem plötzlichen Anstieg der Anfragen" für Mitgliedschaften.

Donald Trump besitzt eine Reihe von Luxus-Immobilien im ganzen Land, darunter 5-Sterne und verbilligte Hotels, und obwohl der Präsident offenbart hat, wird er keine ausländische Angebote während im Büro laufen, seine Führungskräfte haben deutlich gemacht, dass sie sind darauf vorbereitet, zu erforschen "erhebliche Wachstumschancen in den Vereinigten Staaten."


Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht. erforderliche Felder sind markiert *