Finnland Pays 2,000 Jobless Bürger $587 Armut Monats in einem sozialen Experiment zur Bekämpfung der


Finnland hat ein soziales Experiment gestartet, wobei 2,000 zufällig ausgewählte Bürger werden eine monatliche Vergütung von erhalten $587 (560 €) jeweils für einen Zeitraum von zwei Jahren, entsprechend der Los Angeles Times.

Die finnische Regierung hat diesen Weg, um zu sehen, wie ein monatliches Grundeinkommen für Arbeitnehmer Bürger von Armut und die sozialen Probleme mit Arbeitslosigkeit verbunden sind reduzieren helfen könnte.

Das Monatsgehalt für arbeitslose Bürger begann am Montag und es wird von KELA, der Arm der finnischen Regierung, die unter anderem Leistungen der sozialen Sicherheit verwaltet.

Finnland Jobless Bürger



Obwohl arbeitslose Bürger, die keine Leistungen der sozialen Sicherheit bereits sammeln müssen diese neuen 560 Euro aus ihren bestehenden Leistungen abgezogen, dies wirkt sich nicht auf andere, die im Moment keine Sozialleistungen nicht erhalten. inzwischen, Begünstigte sind frei, die Geld ausgeben die jede Art, wie sie für richtig halten, und sie sind nicht zu melden oder Ausfüllen von Formularen erforderlich beschreiben, wie sie die freie Gehalt verbringen.

Finnland hat eine Bevölkerung von 5.5 Millionen und über 213,000 Bürger sind arbeitslos, bringen die Arbeitslosenquote des Landes zu 8.1% seit fast zwei Jahren. inzwischen, diejenigen, die im privaten Sektor beschäftigt sind verdienen durchschnittlich 3,500 Euro monatlich.

Laut Olli Kangas von der Sozialversicherungsanstalt, das Programm wird die "Abschreckungs Problem" jobless Menschen in dem Land konfrontiert entfernen, insbesondere diejenigen, die glauben, sie sind "verlieren sich auf etwas." Und um den Deal zu versüßen, Nutznießer der kostenlosen monatlichen Einkommen wird nicht verlieren, auf die 560 Euro profitieren, auch nachdem sie einen Job innerhalb von zwei Jahren Versuchszeit sichern.



Obwohl Arbeitslose, die derzeit andere Formen von Sozialleistungen erhalten kann es ablehnen, diese neueste Nutzen zu sammeln, wo sie sie fürchten, dass ihre erste Vorteile beeinflussen, Sozialexperten sagen, das ganze Ziel der Übung zu analysieren, wie die Menschen auf freie Monatsgehälter in einer arbeitslosen Umgebung verhalten.

Es gibt bereits eine universelle Grundeinkommen (WO) Theorie, wo jeder innerhalb eines Landes ein monatliches Gehalt erhält am Leben einfach sein, gemäß Geschäftseingeweihter. Aber es ist noch nicht bestimmt werden, wenn die Begünstigten dieser finnischen monatlichen Paket fauler mit dem freien Lohn zu bekommen, oder wenn es ihnen treiben, einen Job zu bekommen.

Was auch immer sie wählen, zu tun, es ist bekannt, dass die monatliche Hilfe Menschen fallen durch finanzielle Risse in ihrem täglichen Leben verhindern. “Some people might stay on their couches, und einige vielleicht zur Arbeit gehen,” said Marjukka Turunen of KELA’s legal benefits department. “We don’t know yet.”


Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht. erforderliche Felder sind markiert *