10 Gründe, warum es ist hart, Ihr Haus in guten Preis zu verkaufen



Dies ist tatsächlich ein großes Problem, dass viele Anbieter stellen ihre Makler über den guten Verkaufspreis eines Hauses oder nicht, die in der kurzen Zeitspanne ausverkauft. Die einfache Wahrheit ist, gibt es keine ironclad Lösung dieses Problems aber alternativ mehrere Szenarien, die dieses Problem auslösen könnte. Während Konfrontation diesen Fall, die Mehrheit der Immobilien-Anbieter sind nur ungern die wesentlichen Änderungen für einen bestimmten Zweck zu machen, dass diese möglicherweise die Nettogewinnmarge reduzieren.

Schauen wir uns ein paar der üblichen Faktoren einen Blick nehmen, warum Ihr Haus dort nicht ausverkauft.


verkaufen-your-Haus

1. Ihr Eigentum ist zu teuer

Allgemein, Ihr Eigentum ist aus dem Grunde nicht gekauft, dass es teuer ist. Sie werden Situationen finden, wenn Anbieter die Neigung haben, ihr Eigentum mit Gefühlen Preis und nicht den gesunden Menschenverstand. Sie sind das Hinzufügen einer Kosten, um ihr Eigentum mit Emotionen, Gedanken, und Aktivitäten, die gibt es, und das ist indiskutabel. Der Käufer wird nicht die besondere Notwendigkeit sieht für Gedanken jemand anderen zu berappen. Ein Haus muss lediglich auf den Marktwert und die entsprechenden Eigenschaften in der Gemeinschaft und einige andere Sachen bepreist werden, die es bietet.


2. Der Zustand Ihrer Immobilie

Ihr Haus zeigt nicht perfekt auf dem Markt. Als Ihr Haus ist mit ansprechenden Preisen im Wettbewerb mit neuen glänzenden Eigenschaften in perfekten Nachbarschaften, Gemeinde, und Bonus-Features, Sie sollten sicherstellen, dass das Haus richtig in den Augen des Kunden dauert. Ein bisschen Umbau muss den Trick in potenzielle Käufer zu bringen,. Der größte Teil der Arbeit, die Ihr Haus zu helfen Blickfang im Allgemeinen ästhetisch ist und erschwinglich. Ein neuer Anstrich von frischer Farbe, eine gründlich zu reinigen Eigenschaft, Blickfang Fensterscheibe Boxen sowie gründlich zu reinigen Bodenflächen und Bodenbeläge sollten die Magie tun.

3. Die Lage ist nicht gut

Sie sind in einem schlechten Platz. Praktisch trägt nichts eine gute Wirkung auf dem besonderen Wert Ihrer Immobilie im Vergleich zu seiner Lokalität. Falls der Ort der Immobilie weniger als attraktiv, Sie haben würden Entscheidungen gezwungen. Ein guter Makler kann genau das tun, was er kann, dass Sie die konstruktiven verbessern helfen und die ungünstigen Auswirkungen der Situationen loswerden, zum Beispiel, mit Pflanzen unangenehm benachbarte Häuser zu zeigen, oder die Geräusche des Verkehrs verringern. Der effektivste Weg, Sie tun müssen, ist Ihr Verkaufspreis zu senken für eine negative Lage zu machen oder bieten sogar attraktive Prämien, zum Beispiel, ein Ausleihen oder sogar Anbieter Finanzierung.

4. Sub-Standard-Dienstleistungen durch einen Broker

Sie haben einen Immobilien-Profi bekommen die Aussetzer, täuschen oder sogar schlecht benehmen. Es gibt sie tatsächlich tun, übrigens. Ihre Krankenhilfe werden Sie wieder viel Geld gesetzt, kostbare Zeit und echte Kopfschmerzen zu versuchen, den Bereich Show-ready rund um die Uhr zu halten. Diese Art von Broker ermöglicht es Ihnen, Ihre Immobilie und es nicht overprice zu verkaufen, angemessen, nicht in der Lage potenzielle Kunden zu screenen, weniger kompetent zu einer anderen Broker Attraktion und fahren Sie während des gesamten Verkaufsprozesses unwissend zu halten. ein egoistischer, Grob- und kompliziertes Geschäft mit einem Makler zu tun, um die Kopfschmerzen hassen kann Ihr Eigentum zu potentiellen Kunden zu zeigen,.

5. Marktbedingungen nicht möglich sind

Sie kämpfen mit Marktproblemen oder sogar Wettbewerbsveranstaltungen. Ich bin sicher, Sie haben von einem „Käufermarkt“ sowie ein „Verkäufermarkt.“ Eine Reihe von externen Problemen zum Beispiel herausgefunden,; die klimatischen Bedingungen, Zinsen, Wirtschaftslage und öffentliche positives Ausblick und Negativität verursacht Probleme für die Marktstörungen in Immobilien. In einem führenden Marktplatz, Eigenschaften gehen superschnelle, aber falls Sie es in einer Flatrate anbieten, Sie sind einfach nicht mit allen neuen Gebäuden im Wettbewerb, sondern auch in der Opposition zugleich zu Leases. In diesem Fall, Sie sollten mit einem niedrigen Preis zu gerne bereit sein, oder es weg auf dem Markt setzen, bis die Chancen auf Ihrer Seite drehen.

6. Unzureichende Marketingplan

Sie könnten einen unzureichenden Marketing-Plan. Heutzutage Top Immobilienmakler in Dubai Kick eine Network-Marketing-Business-Strategie aus, die Zeitschrift und Fernsehen umfasst Anzeigen, Auflistung Exkursionen für Bereich Makler, Broschüren und Positionierungen in Gemeinschaft Immobilienzeitschriften und Wochenende aufbrechen Eigenschaften. Laptop-Systeme und das World Wide Web zeigt jetzt ein fantastisches Angebot in Immobilien Verkauf. Forschung bedeutet, dass viel mehr als ein Drittel der Kunden im Internet sucht Eigenschaften zu finden. Der effektivste Broker sollte Computer-versierte sein und die Möglichkeit haben, sollten Sie die Unterkunft durch das Firmengelände zur Liste Ihrer Immobilie zu präsentieren perfekt.

7. Unzureichende Online Expertise

Genau dort, wo ist Ihr Haus auf dem World Wide Web veröffentlicht? Haben Sie eine Ahnung, dass drei von vier profitable Hausbesitzer zuerst ihr Haus auf dem Netz sehen? Wenn Ihr Property Broker fördern nicht auf allen großen Haus Websites, dann ist die Wahrscheinlichkeit zu treffen neue Leute um Ihr Eigentum zu erwerben wird wahrscheinlich kritisch begrenzt.

8. Das Haus hat einen schlechten Geruch

Sie sind an den Geruch des Hauses elastisch, erhalten Sie Ihren Freund aufrichtigen Gedanken und Meinungen. Sie werden nichts wie ein Schritt in jede Eigenschaft und Erfassen einer Verjüngung Duft finden.

9. Ihr Eigentum Sieht Messy, ungroomed, und Chaotic.

Anzeichen und Symptome von Chaos oder sogar untidiness können sicherlich eine massive Abzweigung für mögliche Käufer sein. Messy Häuser machen Kunden schreckhaft und kann sicherlich die Eigenschaft halten auf dem Markt seit vielen Jahren. Stellen Sie sicher, dass Ihr Haus gründlich zu reinigen ist, aufgeräumt, und glänzend vor Positionierung es auf den Markt.

10. Unterkunft kann Heruntergekommen und verbraucht

Ihre Eigenschaft abgeklungen sein kann und heruntergekommene. Die einfache Wahrheit ist,, wenn Ihr Eigentum scheint aufgebraucht werden, Leute werden es nicht kaufen. Die Kunden haben erhebliche Ahnungen von den Eigenschaften, die sie in Betracht Kauf nehmen werden. Der jeweilige Zustand der Immobilie, insbesondere die Fronten, manchmal ist das eigentliche Make-or-break-Element eines Kauf Deal bekommen. Verbesserung der Standard der Eingang Charme zu Hause durch den Rasen Gestaltung, Pflanzen Rosen, oder die Bereitstellung der Außenseite der Eigenschaft einen frischen Spritzen der Farbe.

Wenn Sie stoßen dieses Problem mit Ihrem Eigentum, verleihen mit Ihrem Broker und herauszufinden, für den Fall, es gibt einige Dinge für das Problem zu beheben. Versuchen Sie, die erforderlichen Anpassungen einfach zu machen, weil jeden Tag, dass Ihr Eigentum nicht gekauft wird möglicherweise Ihnen viel kosten könnte.

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht. erforderliche Felder sind markiert *

Diese Seite nutzt Akismet Spam zu reduzieren. Erfahren Sie, wie Sie Ihren Kommentar Daten verarbeitet.